Markendesign für den Mittelstand
Markendesign ist die auf einer
genauen Analyse beruhende,
ganzheitliche, kreative wie
inhaltliche Entwicklung und
Pflege Ihres Markenauftritts.

Mittelstand und Vereine ächzen unter der DSGVO

Die CDU hat nun mehrmals verkündet, dass sie die Folgen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) abfedern möchte. Nun dringt der CDU-Wirtschaftsflügel auf Nachbesserungen bei den neuen Datenschutzregeln. Dabei geht es vor allem um Abmahnungen bei mutmaßlichen Verstößen gegen die DSGVO. Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) solle gesetzlich klarstellen, dass Abmahnungen wegen angeblicher Datenschutzverstöße durch Anwaltskanzleien sogar unzulässig sind. Das fordern der Parlamentskreis Mittelstand der Unions- Bundestagsfraktion (PKM) und die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT). Zuletzt hieß es, die CDU wolle Abmahngebühren im Nachgang zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung zumindest vorübergehend aussetzen. "Wir wissen inzwischen von zahlreichen Beispielen, dass Anwälte versuchen, mit den neuen Datenschutzregeln Kasse zu machen", sagte MIT-Chef Carsten Linnemann der Nachrichtenagentur dpa. Datenschutz sei wichtig und könne auch ein Standortvorteil sein. […]

www.wuv.de | Quelle: wuv.de